LEXGUARD Das System | Intertruck
 
Startseite / LEXGUARD Das System

Begriffe

Schnelle montage
Modular

LEXGUARD Das System

 

Display
Anhand von Geräuschen und Lichtsignalen auf dem Display kann der Fahrer erkennen, wie groß die Gefahr ist. Bei der Entwicklung standen Funktionalität und Abmessungen im Vordergrund.

  

Sensorstreifen
In die Leiste ist serienmäßig die richtige Anzahl Sensoren eingebaut. Die Leiste ist für Situationen vorgesehen, in denen eine Aufbaulösung bevorzugt wird.

Einzelsensor
Als Option sind Einzelsensoren lieferbar. Wenn sie verwendet werden, wird die Aufbauleiste nicht benötigt.

GPS-Modul
Das LEXGUARD-System ist mit einem GPS-Modul ausgestattet, das bei Geschwindigkeiten über 30 km/h die Signale unterdrückt. So enthält der Fahrer keine unnötigen Warnsignale, wenn er auf
risikofreien Streckenabschnitten fährt. Beim Rangieren liegt die Geschwindigkeit unter 30 km/h, wodurch sich das LEXGUARD-System wieder aktiviert.

 

Kontrollbox (das 'Gehirn' des Systems)  
Die Control Box ‘übersetzt’ den erfassten Abstand in die zugehörige Kombination aus Geräusch- und Lichtsignalen im Fahrerhaus.

 

Allgemeine Eigenschaften

- Schnelle und einfache Montage;
- Doppelspannung 12/24 Volt;
- Modular, kann also auf einen größeren Erfassungsbereich
  erweitert werden;
- Das System kann später relativ leicht auf ein anderes Fahrzeug
  montiert werden. Dadurch ist die Lebensdauer Ihres LEXGUARDSystems
  nicht mit der Lebensdauer Ihres Fahrzeugs zu Ende.

 

 Zurück